Fehlt Ihr Favorit? Welche Produkte vermissen Sie bei uns?

Absinth & Pastis – Hochwertige Anisées!

Absinth & Pastis sind die wohl berühmtesten Vertreter aus der Gruppe der Anisées. Während Absinth wegen seines angeblich halluzinogenen Inhaltsstoff Thujon lange Zeit verboten war, ist dieser in Pastis nicht enthalten. Sowohl Pastis, als auch Absinth, werden traditionell mit Wasser verdünnt genossen. Pastis lässt sich gut mit Minzlikör oder Grenadine mischen, während Absinth in Cocktails wie dem Sazerac besonders gut schmecken. Bekannte Marken sind beispielweise Ricard, Pernod und Pastis 51.
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Pastis 51, 1 L, 45% Pastis 51, 1 L, 45%
Frankreich: Pastis 51 ist ein Pastis mit delikaten, appetitanregenden Noten von Fenchel, Lakritz, Sternanis und einer Vielzahl an aromatischen Kräutern und Gewürzen.
Inhalt 1 Liter
21,95 € * 22,37 € *
Ricard Pastis, 1 L, 45% Ricard Pastis, 1 L, 45%
Frankreich: Ricard Pastis ist ein beliebter, aromareicher Pastis mit intensiven Anisaromen und deutlichen Noten von Lakritz und Kräutern. Für Cocktails und Longdrinks oder mit Wasser zu genießen.
Inhalt 1 Liter
22,50 € *
Tabu Absinth Classic Strong, 0,5 L, 73% Tabu Absinth Classic Strong, 0,5 L, 73%
Deutschland: Tabu Absinth Classic Strong ist ein hochprozentiger Absinth mit würzig-süßen Aromen, intensiven Kräuternoten, Lavendel und Anisnuancen. Für Cocktails und Longdrinks oder mit Wasser zu genießen.
Inhalt 0.5 Liter (73,60 € * / 1 Liter)
36,80 € *
Pernod Pastis, 1 L, 45% Pernod, 1 L, 45%
Frankreich: Pernod ist ein Pastis mit grüner Farbe, kräftigen Anisaromen, Fenchel und würziger, leicht bitterer Kräuternote. Für Cocktails und Longdrinks oder mit Wasser zu genießen.
Inhalt 1 Liter
22,50 € *
2 von 2

Absinth & Pastis – Feinste Anisées aus Frankreich und Deutschland

Die auch als Anisgetränke bekannten Anisées stammen größtenteils aus den europäischen Mittelmeerländern und gelten seit Jahrhunderten als stilvoller Aperitif. Die wohl bekannteste Anisspirituose ist der Absinth oder Absinthe, einer Wermutspirituose die als "grüne Fee“ (französisch la fée verte) lange Zeit umstritten war. Durch neue Gesetze und dem Einsatz von Firmen wie Pernod Ricard erlebt der Absinth jedoch gerade eine Renaissance. Während des fast 100jährigen Absinthverbot wurde der Pastis als Alternativgetränk populär, da er dem Absinth geschmacklich ähnelte, jedoch den umstrittenen Inhaltsstoff Thujon nicht enthielt. Pastis wird traditionell mit Wasser gemischt getrunken, gerade in Frankreich sind jedoch auch die Varianten Perroquet (mit Minzlikör) und Tomate (mit Grenadine) beliebt. Weitere bekannte Anisspirituosen sind Raki, Ouzo und Sambuca.