Byrrh Grand QuinQuina Aperitif 0,75L 18%

Byrrh Grand QuinQuina Aperitif 0,75L 18%
19,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (26,60 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Werktage

Frankreich: Byrrh Grand QuinQuina ist einer der großen Aperitifs aus dem 19. Jahrhundert, der nun wieder verfügbar ist. Hergestellt wird Byrrh aus Mistela, Wein, Chinarinde und anderen exotischen Gewürzen und Kräutern. Ein toller Aperitif und Basis für zahlreiche Cocktails!
  • PD-05109
  • Ohne Farbstoff
Die Geschichte von Byrrh Byrrh ist ein französischer Aperitif auf Weinbasis. Einst war Byrrh... mehr
Produktinformationen "Byrrh Grand QuinQuina Aperitif 0,75L 18%"

Die Geschichte von Byrrh
Byrrh ist ein französischer Aperitif auf Weinbasis. Einst war Byrrh der meistverkaufte Aperitif Frankreichs und er befindet sich auch momentan wieder auf dem Vormarsch.

Erfunden wurde der Byrrh Grand QuinQuina von den Brüdern Pallade und Simon Violet. Die Gebrüder Violet waren umherziehende Textilkaufmänner, die die hohe Nachfrage nach Wein und Aperitifgetränke zu der damaligen Zeit erkannten. Im Jahr 1866 entwickelten sie schließlich die Rezeptur für den Byrrh Grand QuinQuina Aperitif. Als Basis diente verschiedene trockene Weine (i.d.R. aus der Carignan-Traube), die die Brüder gekonnt mit verschiedene nationalen und internationalen Gewürzen aromatisierten. Dazu zählen beispielsweise Kakao, Kaffee, Kalumba, Enzian, Echte Kamille, Zimt und Bitterorangenschalen. Zu der damaligen Zeit war solch eine Mischung nicht unbedingt ungewöhnlich, weshalb die Brüder Violet sich für eine weitere, besondere Zutat entschieden um den Byrrh von anderen Aperitifs auf Weinbasis abzugrenzen. Sie setzten ihrem Aperitif daher Chinarinde zu, welche den Wirkstoff Chinin enthält, der für seine Wirkung gegen Malaria und Fieber bekannt ist. Chinin gibt übrigens auch Tonic Water seinen markant bitteren Geschmack.

Wegen der Zugabe von Chinin vermarkteten die Brüder Violet ihren Aperitif Byrrh daher gekonnt als gesundheitsförderndes Getränk. Da der Konkurrenz dies naturgemäß gar nicht gefiel, ließen die Violets ihr Getränk auch offiziell als gesundheitsfördernd deklarieren, wodurch es fortan in Apotheken verkauft wurde.

Der Byrrh stieg zum meist verkauften Aperitif Frankreichs auf und wurde fortan auch erfolgreich in die USA exportiert. Bedingt durch die dortige Prohibition und den zweiten Weltkrieg in Europa brachen die Verkäufe allerdings stark ein und steuerlich begünstigte Produkte wie Banyuls, Muscat de Frontignan und Rivesaltes liefen dem Byrrh den Rang ab.

Seit 1977 gehört der ehemalige Familienbetrieb zum internationalen Spirituosenkonzern Pernod-Ricard, der diesen allerdings immer noch in den alten Produktionsstätten in der Stadt Thuir in der Nähe von Perpignan herstellen lässt. Seit einigen Jahren befindet sich der Byrrh nun wieder auf dem Vormarsch, was eng mit dem Revival der weltweiten Cocktailkultur zusammenhängt.

 

 

Der Geschmack des Byrrh Grand QuinQuina Aperitif
Der rötliche Aperitif offenbart an der Nase feine Wein- und Kräuteraromen, die wunderbar mit einander harmonieren. Am Gaumen stellt sich dann neben den süßlichen Noten von Kakao, Kaffee und getrockneten Früchten zusätzlich eine deutlich wahrnehmbare Bitternote ein. Diese stammt vom Chinin und hebt den Byrrh auch geschmacklich von anderen Aperitifweinen ab. Auch im Nachklang wird die Süße durch eine angenehme Bittere begleitet. Kenner genießen den Byrrh leicht gekühlt oder als Longdrink mit Soda. 

Alkoholgehalt: 18% Vol.
Füllmenge: 0,75 Liter
Land: Frankreich
verantw. Lebensmittelunternehmer: Caves Byrrh, Boulevard Violet, 66300 Thuir, Frankreich
Weiterführende Links zu "Byrrh Grand QuinQuina Aperitif 0,75L 18%"
Otto's Athens Vermouth 0,75L 17% Otto's Athens Vermouth 0,75L 17%
Inhalt 0.75 Liter (20,67 € * / 1 Liter)
15,50 € *
Hoos Vermut Weiss 0,75L 18% Hoos Vermut Weiss 0,75L 18%
Inhalt 0.75 Liter (23,33 € * / 1 Liter)
17,50 € *
Hoos Vermut Rot 0,75L 18% Hoos Vermut Rot 0,75L 18%
Inhalt 0.75 Liter (24,67 € * / 1 Liter)
18,50 € *
Suze 1,0L 15% Suze, 1 L, 15%
Inhalt 1 Liter
17,50 € *