Fehlt Ihr Favorit? Welche Produkte vermissen Sie bei uns?

Armazem Vieira Esmeralda Cachaca, 0,7 L, 40%

Armazem Vieira Esmeralda Cachaca 0,7L 40%
35,90 € *
Inhalt: 0.7 Liter (51,29 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Werktage

Brasilien: Armazem Vieira Esmeralda Cachaca ist eine in Holzfässern gelagerte Premium-Cachaca. Wirkt am Gaumen sehr ausgewogen und mundfüllend. Der lange Nachklang ist trocken und von leichten Zimtnuancen geprägt.
  • PD-02312
  • Ohne Farbstoff
Armazem Vieira Esmeralda Cachaca 0,7L 40% Die Geschichte von Armazem Vieira und Cachaca Was... mehr
Produktinformationen "Armazem Vieira Esmeralda Cachaca, 0,7 L, 40%"

Armazem Vieira Esmeralda Cachaca 0,7L 40%

Die Geschichte von Armazem Vieira und Cachaca

Was ist eigentlich Cachaça? Diese Frage hört man oft, wenn es bei Partys an die Zubereitung eines Caipirinhas geht. Oft bekommt man dann zu hören, dass Cachaça ein Rum ist, was jedoch nicht ganz korrekt ist. Während Rum nämlich meistens aus Zuckerrohrmelasse, also dem eingedickten Saft des Zuckerrohrs, hergestellt wird, basiert Cachaça auf frischem Zuckerrohrsaft der vergoren und destilliert wird. Die Geschichte des Cachaça reicht bis ins Jahr 1492, also zur Entdeckung Amerikas durch Christopher Columbus, zurück. Dieser nahm damals von der Insel Madeira aus Zuckerrohrpflanzen mit auf seine Reise, welche daraufhin in der Karibik angepflanzt wurden und sich schnell auch in Südamerika verbreiteten. Die erste Aufzeichnung von destilliertem Zuckerrohr datiert aus dem Jahr 1657, als der Massachusetts Court den Verkauf von „strong liquor“, sogenanntem „rumme“, unter Strafe stellte.
Dennoch war ab diesem Zeitpunkt der Siegeszug von aus Zuckerrohr destillierten Spirituosen nicht mehr aufzuhalten und deren Produktion breitete sich in der gesamten Karibik und in Südamerika aus, wobei sich die Herstellung von Cachaça größtenteils in Brasilien konzentrierte.

Die Geschichte der Destillerie von Armazem Vieira ist selbstverständlich noch nicht so lang wie die des Cachaças selbst, lässt sich jedoch bis ins Jahr 1840 zurückverfolgen. Damals wurde das Gebäude welches heutzutage die Brennerei enthält gegründet und diente als Handelsposten für Seefahrer. Gehandelt wurde unter anderem, wie könnte es anders sein, auch Cachaça und Rum. Damit die Händler auch wussten was sie kaufen, wurde vor Ort auch Cachaça zum Probieren ausgeschenkt. Basierend auf dieser Historie wurde das Gebäude von 1983 bis 1985 renoviert und als Pub namens Armazem Vieira wiedereröffnet. Um den beliebten Cachaça für das Armazem Vieira Pub selbst produzieren zu können, wurde außerdem eine Destillerie in das Gebäude eingebaut. Dort wird seit 1985 der Armazem Vieira Cachaça produziert und zusammen mit Bier und lokalen Speisen in dem bei den Einheimischen und Touristen sehr beliebten Armazem Vieira Pub angeboten.

Die Herstellung des Armazem Vieira Esmeralda Cachaça

Im Laufe von vier Jahren reift der in kupfernen alembic stills destillierte Armazem Vieira Esmeralda Cachaça zuerst in Fässern aus Grápia-Holz, um dann anschließend durch Fässer aus dem Holz Ariribá weitere Facetten zu erhalten. Das Ergebnis dieser Prozedur ist ein Reichtum an ausgewogenem Geschmack, der eigentlich nur mindestens doppelt so lang gereiften Destillaten zugetraut wird. Gemeinsam mit der dezent trockenen Note des Holzes harmoniert der leichte Anklang des Zuckerrohrs auf unvergessliche Art und Weise im Armazem Vieira Esmeralda Cachaça.

Der Geschmack des Armazem Vieira Esmeralda Cachaça

Ob bei Raumtemperatur zu Meeresfrüchten oder eisgekühlt als Digestif, in einer Caipirinha oder in einem internationalen Cocktail, Armazem Vieira Esmeralda Cachaca hinterlässt immer einen Eindruck, der als erfrischend wahrgenommen wird. Bereits an der Nase zeigt der Armazem Vieira Esmeralda Cachaça dieser erfrischenden Noten ohne dabei seine Lagerung in Eichenholzfässern zu verleugnen. Am Gaumen macht sich beim Armazem Vieira Esmeralda Cachaça dann ein vielfältiges Aromenbild bemerkbar, welches hauptsächlich an frischgepresstes Zuckerrohr erinnert. Der Nachklang des Armazem Vieira Esmeralda Cachaça ist für eine so helle Spirituose enorm lang und mit Nuancen von Vanille unterlegt. Der Armazem Vieira Esmeralda Cachaça ist ohne Frage einer der authentischsten Cachaças die aktuell auf dem Markt erhältlich sind.

Alkoholgehalt: 40% Vol.
Füllmenge: 0,7 Liter
Land: Brasilien
Alter: keine Angabe
Jahrgang: keine Angabe
Würze: + +
Süße: +
Farbe: gold
Intensität: + +
Frucht: + +
verantw. Lebensmittelunternehmer: Haromex Development GmbH, Weihersfeld 45, 41379 Brüggen, Deutschland
Weiterführende Links zu "Armazem Vieira Esmeralda Cachaca, 0,7 L, 40%"
Armazem Vieira Cachaca Turmalina 0,7L 40% Armazem Vieira Cachaca Turmalina, 0,7 L, 40%
Inhalt 0.7 Liter (40,71 € * / 1 Liter)
28,50 € *
Armazem Vieira Porto Nossa Senhora do Desterro 0,7L 40% Armazem Vieira Porto Nossa Senhora do Desterro...
Inhalt 0.7 Liter (45,64 € * / 1 Liter)
31,95 € *