Buffalo Trace Distillery

Buffalo Trace wurde 1773 von Hankock Lee in Frankfort Kentucky gegründet. Die erste moderne Brennerei wurde 1857 ins Leben gerufen und nutzte als erster Betrieb die Dampfkraft zur Herstellung von Bourbon Whiskey.

E.H.Taylor der erste Bourbon Whisky Magnat Kentucky`s kaufte die Brennerei 1886 auf einem 270 Hektar großen Gelände mit 110 Gebäuden. Hier wird seit über 200 Jahren Bourbon Whiskey Geschichte geschrieben.

Die Buffalo Trace Distillery ist seit 1992 im Besitz der Sazerac Company aus New Orleans in Louisana.

Eine Vielzahl an großen Marken wird bei Buffalo Trace produziert. Unter anderem Blantons, Rock Hill Farms, Sazerac, George T. Stagg und Elmer T. Lee Bourbon Whiskey.

Ein hoher Maisanteil erzeugt die charakteristische Süße für die die Buffalo Trace Distillery bekannt ist.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.