The Glenrothes Single Malt Whisky Oldest Reserve, 0,7 L, 43%

The Glenrothes Oldest Reserve
252,50 € *
Inhalt: 0.7 Liter (360,71 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Werktage

Schottland, Speyside: The Glenrothes Oldest Reserve ist Teil der Manse Brae Range und wurde für mindestens 30 Jahre in Fässern aus spanischer Eiche gelagert. Der The Glenrothes Oldest Reserve ist eine Liaison einiger der besten Vintage Abfüllungen von Glenrothes
  • PD-05399
  • mit Farbstoff
  Glenrothes – Eine prestigeträchtige Brennerei Zurzeit gibt es ca. 100 aktive Single... mehr
Produktinformationen "The Glenrothes Single Malt Whisky Oldest Reserve, 0,7 L, 43%"

 Glenrothes – Eine prestigeträchtige Brennerei

Zurzeit gibt es ca. 100 aktive Single Malt Whisky Brennereien in Schottland. Neben den großen Namen wie Glenfiddich, Macallan oder Glenlivet gibt es auch eine Handvoll Brennereien die eher Genießer als der breiten Öffentlichkeit ein Begriff sind. Dazu zählt definitiv auch die Glenrothes Brennerei, die zwischen der Craigellachie Destillerie und dem Ort Elgin – also in der Whiskyregion Speyside liegt. Glenrothes wurde im Jahr 1879 von den drei Unternehmern John Cruickshank, Robert Dick und William Grant bzw. deren Firma William Grant & Co. eröffnet. Tragischerweise fiel der Eröffnungstag auf den 28. Dezember 1879, jenem Tag also an dem der verhängnisvolle Eisenbahnunfall auf der Firth-of-Tay-Brücke stattfand. An jenem Tag stürzte die über 3000 Meter lange Firth-of-Tay-Brücke, die damals als eine der größten ingenieurtechnischen Leistungen des Landes galt, ein. Grund dafür waren neben Konstruktionsfehlern auch extreme Wetterbedingungen. Da sich zur Zeit des Zusammenbruchs gerade ein Zug auf der Brücke befand, verloren über 70 Menschen ihr Leben wodurch die Eröffnung der Glenrothes Brennerei auf dramatische Weise überschattet wurde.

Nichtsdestotrotz etablierten sich die Glenrothes Distillery schnell am Markt und produziert heute unter der Leitung von Highland Distillers Group Ltd. mit je fünf wash stills und fünf spirit stills jährlich über 5.600.000 Liter frisches Destillat. Zum Ärgernis vieler Genießer war von dieser Menge aber lange Zeit nur ein Bruchteil als Single Malt Abfüllungen erhältlich, während ein Großteil in die firmeneigenen Blends Cutty Sark und Famous Grouse floss. Mittlerweile wurde das Single Malt Portfolio von Glenrothes allerdings deutlich erweitert, wobei fast ausschließlich Jahrgangswhiskys – also Vintages – abgefüllt werden.

Der The Glenrothes Oldest Reserve
Der The Glenrothes Oldest Reserve ist eine Liaison einiger der besten Vintage Abfüllungen von Glenrothes. Die dafür verwendeten Single Malts stammen aus den Jahren 1967, 1972, 1977, 1979 und 1980 und sind somit alle über 30 Jahre lang gereift. Auf diese Weise entsteht ein Whisky, dessen Komplexität schwer in Worte zu fassen ist und dessen charakteristische Ausprägungen man am besten selbst an Nase und Gaumen erleben muss. Ein genialer Single Malt Whisky!

Alkoholgehalt: 43% Vol.
Füllmenge: 0,7 Liter
Land: Schottland
Region: Speyside
Alter: keine Angabe
Jahrgang: keine Angabe
Typ: Malt Whisky
Rauch/Torf: -
Würze/Holz: +
Sherry: -
Intensität: + +
Frucht: + +
Weiterführende Links zu "The Glenrothes Single Malt Whisky Oldest Reserve, 0,7 L, 43%"