Octomore 6.1 Scottish Barley Whisky, 0,7 L, 57%

Octomore 6.1 Scottish Barley Whisky, 0,7 L, 57%
137,50 € *
Inhalt: 0.7 Liter (196,43 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Werktage

Schottland, Islay: Die neue Ocotmore Abfüllung von Bruichladdich ist ein wahres Torfmonster. Mit 167ppm bringt der Octomore 6.1. selbst die kräftigsten Torfnasen zum wanken. Eine Grenzerfahrung für jeden Whiskyliebhaber!
  • PD-05227
Die Geschichte von Bruichladdich Hergestellt wird der Octomore 6.1 von der schottischen... mehr
Produktinformationen "Octomore 6.1 Scottish Barley Whisky, 0,7 L, 57%"

Die Geschichte von Bruichladdich

Hergestellt wird der Octomore 6.1 von der schottischen Single Malt Destillerie Bruichladdich. Bruichladdich (sprich: „bruchladdie“). Die Bruichladdich Brennerei liegt direkt gegenüber von der Bowmore Distillery und ist die westlichste Destillerie auf der Insel Islay und damit auch von Schottland.

Gegründet wurde Bruichladdich im Jahr 1881 von den Brüdern Robert, William und John Gourlay Harvey. Die Brüder dachten damals sehr visionär und investierten in die bestmögliche Technik, die zu der damaligen Zeit erhältlich war. Eine Investition die sich auszahlen sollte, denn noch heute sind einige der historischen Anlagen in Betrieb. Nachdem in den Jahren 1929 bis 1937 nicht produziert wurde, folgten danach mehrere Eigentümerwechsel und Erweiterungen der Brennerei. Leider wurde die Bruichladdich Brennerei dann im Jahr 1994 erneut stillgelegt. Einige Jahre später wurde die Destillerie jedoch glücklicherweise von drei Gesellschaftern von Murray McDavid mit der klaren Absicht gekauft, diese wiederzueröffnen. Am 29.05.2001 war es schließlich soweit und der erste new make floss wieder aus den Brennblasen. 

Seitdem ist viel passiert. Neben traditionellen Abfüllungen bringt Bruichladdich nun auch in regelmäßigen Abstände neue Abfüllungen aus der Octomore-Reihe auf den Markt. Dabei handelt es sich um sehr stark getorfte und speziell gelagerte Single Malt Whiskys. Octomore gilt als der intensivste Islay Whisky überhaupt!

Der Octomore 6.1 Scottish Barley

Der Octomore 6.1 Scottisch Barley ist eine der am stärksten getorften Whisky-Abfüllungen auf dem Markt und wird nur von einigen anderen Whiskys aus der Octomore Reihe übertroffen. Der Whisky selbst ist fünf Jahre alt und durfte in amerikanischen Eichenfässern reifen.

Riecht man an dem Octomore 6.1 so reicht man zuerst nur eins – Torf. Nach einiger Zeit merkt man allerdings, welche Finesse hinter diesem Whisky steckt. So zeigen sich dann etwa 20 Sekunden später weitere Noten von grünem Apfel, Minze und Iod.

Am Gaumen zeigt sich dieser sehr maskuline Whisky erstaunlicherweise zuerst leicht süßlich. Danach folgen Nuancen von geröstetem Brot, Vanille und Walnüssen. Der Nachklang ist, wenig verwunderlich, sehr lang und intensiv und der Torfgeschmack bleibt noch einige Minuten erhalten

Alkoholgehalt: 57% Vol.
Füllmenge: 0,7 Liter
Land: Schottland
Region: Islay
Jahrgang: keine Angabe
Typ: Malt Whisky
Rauch/Torf: + + +
Würze/Holz: +
Sherry: -
Frucht: + +
Weiterführende Links zu "Octomore 6.1 Scottish Barley Whisky, 0,7 L, 57%"
Bruichladdich Malt Whisky Bere Barley 2006, Bruichladdich Malt Whisky Bere Barley 2006,...
Inhalt 0.7 Liter (89,29 € * / 1 Liter)
62,50 € *
Octomore 7.1 Ochdamh-mòr Scottish Barley 0,7L 59,5% Octomore 07.1 Ochdamh-mòr Scottish Barley, 0,7L...
Inhalt 0.7 Liter (212,14 € * / 1 Liter)
148,50 € * 159,90 € *
Port Charlotte PC12 Single Malt Whisky 'Oileanach Furachail Islay', Port Charlotte PC12 Single Malt Whisky...
Inhalt 0.7 Liter (249,29 € * / 1 Liter)
174,50 € *