Tullamore Dew Irish Whiskey Cider Cask Finish 0,5L 40%

Tullamore Dew Irish Whiskey Cider Cask Finish 0,5L 40%
19,95 € *
Inhalt: 0.5 Liter (39,90 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Werktage

Jährlich kommt diese Version eines Tullamore Dew Whiskys auf den Markt. Hier ist man eine tolle Verbindung zwischen Whisky und der Small- Produktion von Cidre eingegangen. Neben den feinen Whisky Aromen ergänzen sich diese um Apfelmostsüße und Malz und schaffen so ein tolles Gleichgewicht.
  • PD-06672
  • Enthält Farbstoff
Tullamore Dew Irish Whiskey Cider Cask Finish 0,5L 40% Tullamore D.E.W Benannt nach... mehr
Produktinformationen "Tullamore Dew Irish Whiskey Cider Cask Finish 0,5L 40%"

Tullamore Dew Irish Whiskey Cider Cask Finish 0,5L 40%

Tullamore D.E.W

Benannt nach seinem Gründer Daniel E. Williams besteht die irische Whisky Destillerie bereist seit  .
Daniel E. Williams, heute würde man sage ein Selfmade Millionär, schaffte es, sich vom Stallburschen zum Besitzer der Destillerie hochzuarbeiten. Er brachte der Brennerei Elektrizität sowie motorisierte Autos und schaffte es Tullamore Whisky in der ganzen Welt bekannt zu machen. So ist es nur fair, dass die Destillerie den Zusatz D.E.W. auf ihren Etiketten einprägt und so dem Erbe Williams zu würdigen.
Auch der Enkel des einstigen Besitzers schien von der Whisky Herstellung angetan. Desmond William brachte so den ersten ‚blended‘ Whisky Irlands raus.

So bekannt Tullamore Whisky vor allem in Deutschland, Dänemark und Frankreich ist, um so witziger ist es fast, dass die Marke in Irland selber heute nur selten zu bekommen ist und sie so eher eine Unbekannte Marke im Land ist. Erst im September 2014 nach gut 60 Jahren stillstand, nahm man dort erst wieder die Produktion in der Heimat Tullamore, Co Offaly auf.

Der Trend des Cask Finish

Viele schottische Brennereien sind durchaus schon mit auf die Schiene von Cask Finishes aufgesprungen. Im Nachbarland Irland hat man dieser Experimentierfreudigkeit mit Skepsis entgegen geschaut. Aber auch hier muss man sich dem Lauf der Dinge irgendwann hingeben, um auch auf dem Weltmarkt mit neusten Trends mithalten zu können. Dabei aber gleich ganz arg von der ‚Norm‘ wie einem Finish in Portwein- oder Sherry Fässern abzuweichen ist durchaus mutig, aber bei einer Brennerei wie Tullamore mit jahrhunderter langer Erfahrung durchaus möglich. Wie schon der Name vermuten lässt, hat man sich bei der Cider Cask Abfüllung für die Reifung an einem alten Apfelcider Fass bedient. Produziert wird dieser ausschließlich während der Apfel Ernte von September- November. Hier wird direkt nach der Ernte aus den Äpfeln frischer Saft gepresst, der dann für einige Monate in Eichenfässern lagert. Nach dieser Reifezeit wird das Fass entleert und durch Dullamore Whisky ersetzt.  Durch sein Finish in Cider Fässern erhält dieser Tullamore Dew Whisky ein enorm fruchtiges Aroma von frischen Äpfeln und Säure. Dazu gesellen sich süße Malz und Gersten Noten, die den Grundgeschmack von Tullamore jedoch keineswegs überdecken.

Alkoholgehalt: 40% Vol.
Füllmenge: 0,5 Liter
Land: Irland
Typ: Blended Whisky
verantw. Lebensmittelunternehmer: William Grant & Sons Ltd, The Glenfiddich Distillery, Dufftown, Banffshire AB55 4DH, Großbrittanien
Weiterführende Links zu "Tullamore Dew Irish Whiskey Cider Cask Finish 0,5L 40%"