Smirnoff Vodka Espresso, 1 L, 37,5%

Smirnoff Vodka Espresso Twist 1,0L 37,5%
17,50 € *
Inhalt: 1 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Werktage

USA: Smirnoff Vodka Espresso ist ein sorgfältig destillierter Premium Wodka, mehrfach gefiltert und mit Aromen von frisch aufgebrühtem Espresso aromatisiert. Für Cocktails und Longdrinks.
  • PD-04014
  • Ohne Farbstoff
Smirnoff Vodka Espresso 1,0L 37,5% Die Geschichte von Smirnoff Vodka Smirnoff Vodka Espresso... mehr
Produktinformationen "Smirnoff Vodka Espresso, 1 L, 37,5%"

Smirnoff Vodka Espresso 1,0L 37,5%

Die Geschichte von Smirnoff Vodka

Smirnoff Vodka Espresso ist der neuste Clou von Smirnoff Vodka. Bis hinzu neumodischen Produkten wir dem Smirnoff Vodka Espresso war es jedoch ein langer Weg in der Geschichte von Smirnoff. Gegründet wurde das Unternehmen I.A. Smirnow & Familie im Jahr 1818 in Moskau von Iwan Smirnow. Den entscheidenden Aufschwung erlangte das Unternehmen Smirnoff jedoch erst unter seinem Neffen Pjotr Arsenewitsch, der die Destellerie mit damals modernsten Geräten neu ausstattete. Der große Durchbruch gelang Pjotr Arsenewitsch 1886, als er auf eine Messe in Nischni Nowgorod mit einem lebendigen Bären an seinem Messestand die Aufmerksamkeit von Zar Alexander III. auf sich zog. Dieser war von dem Smirnoff Vodka so angetan, dass er das Unternehmen zum Exklusivlieferanten des Zarenhofes ernannte. Nachdem vergleichbare Verträge mit dem schwedischen und spanischen Königshof folgten, erlebte Smirnoff Vodka einen großen Aufschwung in Westeuropa und man begann in die USA zu importieren.

Bedingt durch den schnellen Aufstieg wurde die Familie Smirnow zu einer der reichsten Familien der Welt, was durch die Enteignung privater Unternehmen während der Oktoberrevolution jedoch zunichte gemacht wurde. Nach der Enteignung starb der damalige Eigentümer Nikolaij Smirnow vier Jahre später völlig verarmt in Moskau und sein Bruder Wladimir Smirnow stand schon vor einem Exekutionskommando, als er in letzter Sekunde begnadigt wurde. Wladimir bemühte sich schließlich im Exil das Familienunternehmen irgendwie wieder aufzubauen und eröffnete eine kleine Brennerei in der Nähe von Paris. Die Geschäfte liefen wieder an und Smirnow verkaufte die Brennrechte für die USA an seinem ehemaligen Getreidelieferanten Rudolph Kunett, der die Marke 1933 unter dem Namen Ste. Pierre Smirnoff Fils in New York registrieren ließ. Kunett war überzeugt davon, dass die Amerikaner nach der Prohibition (1920 – 1933) lebhaftes Interesse an Vodka habe, wurde jedoch bitter enttäuscht.

Unter der Leitung von Kunett schaffte es Smirnoff Vodka nur auf ein Produktionsvolumen von 6000 Kisten im Jahr und dieser verkaufte die Destillerie im Jahr 1939 an den Getränkehändler Heublin aus Connecticut für lächerliche 14.000 Dollar. Aber auch unter Heublin stiegen die Absatzzahlen nicht merklich, weshalb er sich zusammen mit einem befreundeten Barbesitzer und Hersteller von Ginger Beer einen genialen Marketing-Coup startete. Zusammen entwickelten die beiden den Cocktail „Moscow Mule“, welcher in den Bars des Landes wie eine Bombe einschlug und die Absatzzahlen von Ginger Beer und Smirnoff Vodka in die Höhe trieb. Als dann James Bond in seinen Filmen auch noch Martini Cocktails mit Smirnoff Vodka trank, erfolgte schließlich ein großer Boom und Smirnoff konnte sich zu einem der erfolgreichsten Vodkaproduzenten der Welt entwickeln. Mittlerweile verkauft Smirnoff über 200 Millionen Flaschen pro Jahr und produziert in mehreren Ländern um diesen riesigen Bedarf zu decken.

Die Herstellung des Smirnoff Vodka Espresso

Der neueste Clou von Smirnoff Vodkas ist dieser, im April 2011, in limitierter Auflage, erschienenen Vodka Espresso. Der Vodka für den Smirnoff Vodka Espresso wird dreifach destilliert und durchläuft danach eine zehnfache Filtrierung um seine ungewöhnliche Reinheit zu garantieren. Er wird mit feinsten Kaffee-Extrakt und Karamell aromatisiert und mit reinstem Quellwasser auf eine angenehme Trinkstärke von 37,5% herabgesetzt.

Der Geschmack des Smirnoff Vodka Espresso

Die Espresso-Aromen des Smirnoff Vodka Espresso sind intensiv und authentisch und erinnern an einen frisch gebrühten Kaffee mit einem dezenten Karamellton. Ein spannendes und intensives Geschmackserlebnis mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten! Wir empfehlen den Smirnoff Vodka Espresso nicht zu stark gekühlt zu genießen, da die feinen Espresso-Aromen dann nicht ihr volles Aroma entfalten.

Alkoholgehalt: 37,5% Vol.
Füllmenge: 1 Liter
Land: USA
Typ: Wodka
verantw. Lebensmittelunternehmer: Diageo Deutschland GmbH, Reeperbahn 1, 20359 Hamburg, Deutschland
Weiterführende Links zu "Smirnoff Vodka Espresso, 1 L, 37,5%"