Mortlach Single Malt Whisky Special Strength 0,5L 49%

Mortlach Special Strength 0,5L 49%
79,50 € *
Inhalt: 0.5 Liter (159,00 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2-4 Werktage

Schottland: Vollmundiger Geschmack mit Noten von Bitterkuvertüre trifft auf frische Nuancen von Orange. Schokolade und Tabak runden das Geschmacksbild ab. Eine Interessante Abfüllung in Fassstärke, die zuerst dem Travel Retail Markt vorbehalten war.
Instant-checkout mit
  • PD-06485
  • Ohne Farbstoff
Mortlach Single Malt Whisky Special Strength 0,5L 49% Mortlach Destillerie Von den... mehr
Produktinformationen "Mortlach Single Malt Whisky Special Strength 0,5L 49%"

Mortlach Single Malt Whisky Special Strength 0,5L 49%

Mortlach Destillerie

Von den berühmten sieben Brennereien in Dufftown war Mortlach die erste die im Jahr 1823 gegründet wurde. Außerdem war sie wohl die erste Brennerei, die als erste auch legal Spirituosen brannte. Ein Jahr nach der Gründung holte sich der Gründer James Findlater zwei Teilhaber mit an Bord, dies waren Donald McIntosh und Alexander Gordon. In der Zeit bis 1842 ging die Brennerei in verschiedene Hände über. Zu erst 1831 an John Robertson, ein Jahr später wurde sie von A & T Gregory gekauft. 1837 kam dann die eigentliche Wende der Brennerei. Sie ging zum Teil in die Hände der Grant Brüder über. In dieser Zeit gab es für einige Zeit keine ‚richtige‘ Produktion. Die Grant Brüder bauten nämlich die Anlagen und Ausrüstungen der Mortlach Destillerie vor Ort aus um diese dann in ihrer Destillerie, der Aberlour Destillerie, wieder einzubauen und zu verwenden. 1842 ging man dann zusammen mit Alexander Gordon eine Partnerschaft zum Betreiben der Destillerie ein. In den weiteren Jahren und während des Stillstands diente die Brennerei auch verschiedenen anderen Zwecken, so war sie zum Beispiel auch eine Brauerei und sogar kurzzeitig eine Kirche. Gut zehn Jahre später stieg dann noch George Cowie mit ins Geschäft ein. Nach dem Tod Gordons ging das gesamte Eigentum der Brennerei an Cowie über. Bis 1923 blieb das Unternehmen dann auch in ‚Familienbesitz‘ bis man letztendlich an John Walker & Sons verkaufte. In weiteren erfolgreichen Jahren wechselte das Unternehmen noch einige Male den Besitzer, heute gehört die Mortlach Destillerie zu Diageo.

Mortlach Special Strenght

Ursprünglich geplant für den Travel Retail Markt ist der Special Strenght nun jetzt aber für Jedermann erhältlich. Special Strenght ist eine Abfüllung in Fassstärke, das heißt ohne Zugabe von Wasser in Flaschen abgefüllt, so kommt der Mortlach Special Strenght mit einem Alkoholgehalt von 49% vol. daher. Das macht ihn aber nicht unangenehm zu trinken.  Neben dem für Mortlach typischen, fleischigen Geschmack ist hier eine hervorragende Mischung aus fruchtig süß und malzig rauchig entstanden. Man vernimmt Noten von Vanille und Rosinen. Auch fruchtige Orangentöne und etwas Schokoladiges ist zu erkennen. Einen guten Kontrast bringen dann noch Dezente Tabaknoten für die etwas herbere Seite.

Alkoholgehalt: 49% Vol.
Füllmenge: 0,5 Liter
Land: Schottland
Region: Speyside
Typ: Single Malt Whisky
Rauch/Torf: +
Würze/Holz: + +
Sherry: --
Intensität: + +
Frucht: + +
verantw. Lebensmittelunternehmer: Mortlach Distillery, Dufftown, Keith, AB55 4AQ, Großbrittanien
Weiterführende Links zu "Mortlach Single Malt Whisky Special Strength 0,5L 49%"