Fehlt Ihr Favorit? Welche Produkte vermissen Sie bei uns?

Fruchtlikör – Die süße Verführung!

Innerhalb der Liköre bilden die Fruchtliköre die größte Gruppe. Zu ihnen zählen beispielsweise Curaçao, Kirschlikör, Aprikosenlikör und Bananenlikör. Aus nahezu allen bekannten Früchten werden Liköre hergestellt, deshalb sind Produkte wie Lycheelikör oder Melonenlikör längst keine Seltenheit mehr. Egal ob pur oder in Cocktails genossen, die Einsatzmöglichkeit von Fruchtlikören ist nahezu unbegrenzt.
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
10 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
10 von 9

Fruchtlikör – Kirschlikör, Orangenlikör und vieles mehr

In der Gruppe der Liköre bieten Fruchtliköre die größte Vielfalt, wobei man diese korrekterweise noch in Fruchtsaftliköre, Fruchtaromaliköre und Fruchtbrandys unterscheiden muss. Die wohl bekanntesten Fruchtliköre sind Curaçao (Orangenlikör), Kirschlikör (Cherry Brandy), Aprikosenlikör (Apricot Brandy), Brombeerlikör (Blackberry Liqueur) und Bananenlikör (Crème de Bananes). Es lassen sich jedoch aus praktisch allen Früchten Liköre herstellen, weshalb das Angebot der großen Firmen wie De Kuyper, Bols und Marie Brizard  mittlerweile auch exotische Sorten wie Kiwilikör, Melonenlikör, Lycheelikör, Maracujalikör, Erdbeerlikör und Schlehenlikör umfasst. Die Einsatzmöglichkeit für Fruchtliköre in Cocktails beziehungsweise Longdrinks ist nahezu unbegrenzt. Während Kir und Kir Royal mit Crème de Cassis (Johannisbeerlikör) eher klassische Drinks mit Likören sind, eroberte der Hugo mit Holunderblütenlikör erst kürzlich die Barkarten des Landes.