RSS
 

Spiced Rum auf dem Vormarsch

28 Sep

Spiced Rum, ein mit einer Vielzahl an verschiedener Gewürze aromatisierter Rum, erfreut sich seit einigen Jahren zunehmender Beliebtheit und nachdem Captain Morgan Spiced Gold den Weg geebnet hat, ist das Bewusstsein des Konsumenten für diese köstliche Form des Rums stark gewachsen. War Captain Morgan für lange Jahre der Platzhirsch in diesem Segment, so drängen verstärkt weitere und durchaus sehr gute Marken in dieses noch recht unterbesetztes Segment hinein.

Generell ist zu sagen, dass die Qualität des verwendeten Rums und die Aromafülle der verwendeten Gewürze eine massive Rolle im fertigen Produkt selbst spielt. Eine Kette ist halt immer nur so stark wie ihr schwächstes Glied…

Unser kleiner Vergleich diverser Abfüllungen soll Ihnen Aufschluss über Feinheiten geben…

Vernachlässigt man die Aufregung die jüngst durch die Änderung der Rezeptur bei Sailor Jerry entstand und betrachtet den Rum ganz unvoreingenommen, so fällt das Resultat  ausgesprochen gut aus. Obwohl Vanille immer noch deutlich wahrnehmbar ist, so fällt diese doch im Gesamtbild weniger stark ins Gewicht als bei der alten Rezeptur. Dadurch lassen sich aber verstärkt vielschichtigere Aromen von Muskatnüssen, Nelken, Kaffee, Schokolade, Orangen und Limetten wahrnehmen. Am Gaumen ist das Gewürzaroma bei Sailor Jerry durchaus komplex und ausgeprägt, wobei der Gesamteindruck durch den reduzierten Süßegrad des Rums noch einmal positiv gestärkt wird.

Fazit: Sailor Jerry ist nicht nur ein angenehm aromatisierter Rum der sich gut in Cocktails und Longdrinks präsentiert, er ist zudem ein ordentlicher Rum an sich und macht auch pur genossen ein gutes Bild.

  • Morgans Spiced

Nicht gerade revolutionär im Aromabild, aber ein ordentlicher Spiced Rum mit typischen Noten von Zimt, Vanille, Toffee, Karamell und Limettenaromen. Die Gewürznoten erscheinen betont trocken und der Nachklang schwindet relativ schnell.

Fazit: Die reduzierte Alkoholstärke von Morgan`s Spiced ist nicht optimal gewählt, aber alles in allem ist Morgans Spiced ein leicht zu genießender Vertreter der Kategorie.

  • El Dorado Spiced

Eldorado Rum lässt allgemein in Sachen Qualität nichts auf sich kommen und man weiß mit vielen Abfüllungen klar zu überzeugen. Der Spiced Rum der Marke aus Guyana steht dem in nichts nach und ist ein exzellenter Vertreter bei dem man, auf Grund des delikaten Geschmacksprofils eine zusätzliche Aromatisierung durchaus in Frage stellen könnte. Die Gewürznoten sind weniger stark präsent als in den anderen Spiced Rum Abfüllungen, dennoch ist das Aromabild auf Grund der hohen Rum-Qualität  sehr vielschichtig mit komplexen Aromen die viel Raum für Entdeckungen lassen.

Fazit: Ein aromatisierter Rum auf hohem qualitativem Niveau, der durchaus auch außerhalb der Spiced Rum Familie in einer regulären Rum-Verkostung ein gefährlicher Rivale sein kann.

Bei dem diesjährigen RUMFEST in London (15 & 16. Oktober) ist zudem mit weiteren Marken-Vorstellungen zu rechnen und es dürfte somit einen Kurzbesuch in der britischen Hauptstand rechtfertigen.

 
 

Tags: , , , , , , , , ,

Kommentar hinzufügen

 
 
  1. Günther

    15. September 2012 at 13:16

    Captain Morgan spiced Rum, saugeil mit Cola ein hochgenuss,werde keinen anderen mehr trinken !!!!!!